Ziele und Schwerpunkte des 
Göttinger Vereins für Jugendfragen

Ziele und Schwerpunkte des Göttinger Vereins für Jugendfragen


Der Göttinger Verein für Jugendfragen besteht seit 1965 und hat das Ziel, in ihrer Entwicklung gefährdete Kinder und Jugendliche in Göttingen durch gezielte Fördermaßnahmen zu unterstützen. Die Arbeit des Vereins wird ehrenamtlich erbracht und hauptsächlich durch private Spendengelder finanziert.

Schwerpunkte der Arbeit liegen im Maschmühlenviertel, am Holtenser Berg, am Lönsweg und bei der Schularbeitenhilfe in St. Jacobi. Der Verein fördert vielerlei Aktivitäten, die das Gemeinschaftsgefühl und die Lebensfreude der Kinder und Jugendlichen stärken und ihnen sinnvolle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung eröffnen.








Göttinger Verein für Jugendfragen gem. e. V.